Login

 

 

 

HERZLICH WILLKOMMEN AM

STAATLICHEN GYMNASIUM "JOHANN HEINRICH PESTALOZZI" STADTRODA

"Der Mensch muss sich in der Welt selbst forthelfen. Dies ihn zu lehren, ist unsere Aufgabe."

Johann Heinrich Pestalozzi

Pädagoge (1746 - 1827)

 

__________________________________________________________________________________________________________________________

So geht es nach den Osterferien weiter - Start der kostenlosen Selbsttests: (Vorläufige Informationen!)

Hinweis: Es können sich kurzfristig Änderungen ergeben! Stand: 08.04.2021    

Der Präsenzbetrieb nach den Osterferien (Stufe „Gelb“) bleibt für die Klassenstufen 5/6 und 11/12 in Gruppen bestehen. Die Klassenstufe 10 wechselt ab Die (13.04.2021) ebenfalls in den eingeschränkten Regelbetrieb. 

Für die Woche vom  12.-16.04.2021 ist geplant:

Beginn der zweimaligen wöchentlichen Selbsttestungen für Personal und SchülerInnen jeweils Mo und Do unter Aufsicht der FachkollegInnen!

Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Unterricht ab Klasse 5                  

  • Klassen 5 und 6 im Wechselmodell in die Schule (A-Woche)
  • Klassen 10  im Wechselmodell in die Schule (A-Woche) - ab Dienstag (13.04.2021)
  • Kurse 12 im Wechselmodell in allen Fächern (Gruppe 1) - Klausuren  Mi (Gewi) und Fr. (Ma)
  • Kurse 11 im Wechselmodell in allen Fächern (Gruppe 1)
  • Klassen 7 bis 9 im Wechselmodell bleiben im DU
  • Klassen 7/8 und 9/10 SchülerInnen mit Unterstützungbedarf (Hinweis: Die Wochentage können sich noch ändern!- Entscheidung wird am Freitag gefällt!

*

Alle aktuellen Informationen des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport zum Verhalten in Bezug auf den Coronavirus bzw. COVID-19 finden Sie unter diesem Linkhttps://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/schule

  • Lockdown-Ende Stufe 3: Kreisabhängige Entscheidung: Beginnend ab 1. März 2021 wechseln die höheren Klassenstufen (ab Klassenstufe 7) in den eingeschränkten Regelbetrieb, wenn im Gebiet des Schulträgers die 7-Tages-Inzidenz in den vorangegangenen 7 Tagen unter dem Wert von 100 Neuinfektionen je 100.000 Einwohnern liegt. __________________________________________________________________________________________________________________________
Aktuelle Info vom 07.04.2021, 12:40 Uhr -  http://www.saaleholzlandkreis.de/corona-virus/aktuelle-infos/
Gemäß der aktuellen Thüringer Corona-Verordnung und der Allgemeinverfügung des Thüringer Bildungsministeriums starten die Schulen nach den Osterferien am 12. April im eingeschränkten Regelbetrieb („Phase gelb“). Das bedeutet weiterhin erhöhte Infektionsschutzmaßnahmen bei grundsätzlich geöffneten Schulen. 
Es ist festgelegt, dass ab einer 150-er Inzidenz die Landkreise prüfen, ob Kitas bzw. Schulen regional oder im gesamten Landkreis zu schließen sind. Zuvor sind jedoch alternative Maßnahmen für einen erhöhten Infektionsschutz zu prüfen. Diese Prüfung ist zurzeit auch im Saale-Holzland-Kreis im Gange. 

Erklärtes Ziel des Landrates und des Covid-19-Koordinierungsstabes ist es, die Schulen im Landkreis offen zu halten, und nur dort Teil- bzw. Schließungen anzuordnen, wo Infektionsfälle nachgewiesen werden. Nähere Informationen dazu sind nach der heutigen Stabssitzung (8.4.) im Landratsamt zu erwarten.

 

Auf der Grundlage der heutigen Stabssitzung (8.4.) des Landratsamtes können weitere Entscheidungen für unsere Schule getroffen werden! Wir werden Sie zeitnah informieren!

Die Schulleitung

__________________________________________________________________________________________________________________________

Der Deutsche Schulpreis quer mit Spezial2021 

Der Deutsche Schulpreis 20/21 Spezial

„Überall haben sich Schulen den Herausforderungen durch die Corona-Pandemie gestellt und sind neue Wege gegangen. Der Deutsche Schulpreis 20|21 Spezial macht die Konzepte sichtbar, die Schulen in der Krise entwickelt haben. Sie werden das Lernen und Lehren auch über die Pandemie hinaus verändern.“*

Eine Vielzahl von Bewerbungen sind eingereicht worden. 366 Schulen aus ganz Deutschland haben sich beworben.

Bei der wohl längsten Jurysitzung im Deutschen Schulpreis haben die Jurorinnen und Juroren über mehrere Tage getagt. Aus den insgesamt 366 Bewerbungen wurden die Teilnehmer für das Schulpreis-Camp ausgewählt.

Das Staatliche Gymnasium „J.H. Pestalozzi“ Stadtroda konnte die Jury mit ihrem Konzept „Selbstorganisiertes Lernen“ zum Umgang mit der Corona-Pandemie überzeugen und gehört zu den 121 Schulen, die es in die nächste Wettbewerbsrunde geschafft haben!

„Da wir glauben, in der Zeit der Pandemie vieles richtig gemacht zu haben und den dadurch erreichten Schwung ungern wieder versanden lassen wollten, haben wir uns entschieden, für den Schulpreis-Spezial in diesem Jahr eine Bewerbung einzureichen. Es geht uns dabei nicht so sehr ums gewinnen, sondern eher darum, uns durch die Bewerbung noch mehr mit anderen innovativen Schulen zu vernetzen und von ihnen und gemeinsam zu lernen.“                    (Frau Waldenburger) 

Diese Woche nimmt die Schule am Camp des Deutschen Schulpreises teil. Die digitale Veranstaltung findet vom 25. bis zum 27. Februar 2021 statt.

https://deutsches-schulportal.de/schulpreis-2021/

  https://www.deutscher-schulpreis.de/aktuelles-wettbewerbsjahr

 

Einladung neu

 

Begrung

Begrüßungsvideo zum Tag der offenen Tür durch Steffi Xylander, unsere Schulleiterin

 

Liebe 4. Klässler, liebe Eltern, liebe Freunde des JHP-Gymnasiums - wir begrüßen euch und Sie ganz herzlich zu unserem Tag der offenen Tür. Auf Sie warten hier eine Videokonferenz, in der wir Ihnen unsere Schule vorstellen und Ihre Fragen beantworten möchten. Und zum Zweiten haben unsere LehrerInnen und SchülerInnen sich sehr viel ausgedacht, um Ihnen Räume und Inhalte der Fächer und unseres schulischen Lebens in einem virtuellen Flyer vorzustellen. Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen. Und ihr, liebe Viertklässler könnt am Ende eurer "Besichtigungsrunde" ein Quiz ausfüllen und an uns schicken. Dafür haben wir auch einige kleine Preise vorbereitet. Ladet euch die pdf herunter, schreibt eure Antworten hinein, macht ein gut lesbares Foto oder ihr füllt dieses pdf gleich am PC aus. Schickt uns das Foto oder die pdf an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

__________________________________________________________________________________________________

*

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
für Fragen zum häuslichen Lernen und damit im Zusammenhang stehenden Fragen oder auch generell bei Redebedarf zum häuslichen Miteinander in dieser für uns alle herausfordernden Zeit steht unsere Beratungslehrerin Frau Koberstein für telefonische Beratung unter: 0151/ 22008233 zur Verfügung.
Auch unsere Schulsozialarbeiterin Franziska Geisenhainer ist während der Distanzzeit weiterhin
unter 0175/2110341 und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar.
Bleiben Sie mit Ihren Sorgen nicht allein.

*

Seht hier unseren neuen Imagefilm:

[powr-map id="9081a460_1526073639193"]

Johann-Heinrich-Pestalozzi-Gymnasium

Schloßstraße 15

07646 Stadtroda

Tel.: 036428/62018

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.gymnasium-stadtroda.de

 

 

Liebe SchülerInnen, liebe Eltern, leider ist in diesem Schuljahr vieles anders, das betrifft auch die Zeugnisausgabe für das I. Schulhalbjahr der Klassenstufen 5-11. Es ist uns aus Gründen des Infektionsschutzes und den verbindlichen Regelungen nicht möglich, die Halbjahreszeugnisse am 19.02.2021 an alle Schülerinnen in der Schule persönlich auszuhändigen. Weitere Hinweise finden Sie hier: 8. Elternbrief - Hinweise zur Zeugnisausgabe; Vollmacht: Vollmacht zur Abholung der Halbjahreszeugnisse  

eure/Ihre Schulleitung