Login

 

 

Wir haben gewonnen!!! - Unser Konzept für die Aus- und Umgestaltung des Schulhofes wurde im Wettbewerb "10 Grüne Schulhöfe für Thüringen" ausgewählt und unser Gymnasium zu einer der vier Umsetzungsschulen gekürt. Das bedeutet eine Fördersumme von 30.000 Euro. Wir freuen uns sehr, besonders unseren jüngeren Schülern bald einen attraktiveren Schulhof bieten zu können.
(Link zur Pressemitteilung des Ministeriums für Umwelt, Energie und Naturschutz, Auch die TLZ berichtete)

Aufgrund der Baumaßnahme im Bereich der Buswendeschleife in Oberbodnitz wird die dortige Haltestelle vom 19. bis 23. November 2018 gesperrt. Die Ersatzhaltestelle wird in Richtung Kahla verlegt. Das betroffene Verkehrsunternehmen Schröder fährt am Montag Morgen (19.11.) die Wendeschleife nochmal an, so dass die Schüler erstmalig am Nachmittag an der Ersatzhaltestelle aussteigen werden.

Ab 24.09.2018 entfallen die Haltestellen Renthendorf, Abzweig; Renthendorf, Agrar und Renthendorf, Kiga. Es gibt zwei Ersatzhaltestellen (Wendeschleife(oben) und Ersatzhaltestelle(unten)) 

(Genaue Informationan als pdf hier)

HERZLICH WILLKOMMEN AM

STAATLICHEN GYMNASIUM "JOHANN HEINRICH PESTALOZZI" STADTRODA

"Der Mensch muss sich in der Welt selbst forthelfen. Dies ihn zu lehren, ist unsere Aufgabe."

Johann Heinrich Pestalozzi

Pädagoge (1746 - 1827)

Seht hier unseren neuen Imagefilm:

[powr-map id="9081a460_1526073639193"]

Johann-Heinrich-Pestalozzi-Gymnasium

Schloßstraße 15

07646 Stadtroda

Tel.: 036428/62018

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.gymnasium-stadtroda.de

Aktuelle Information:

Aufgrund von Baumaßnahmen wird in Gernewitz die Haltestelle in Fahrtrichtung Jena gesperrt und wird ab Montag, dem 3. September 2018, ab 8:00 Uhr (Früh-Hinfahrten zu den Schule gehen noch durch) bis voraussichtlich 30. November 2018 nicht mehr angefahren. 
Die Ersatzhaltestelle wird ca. 100 Meter in Richtung Stadtroda verlegt und befindet sich in Höhe Haus-Nummer 20,
gekennzeichnet mit einem mobilen Haltestellenschild der JES. 
Seitens der Straßenverkehrsbehörde wir in diesem Bereich eine 30-km/h-Zone eingerichtet,
eine Bedarfsampel zur Straßenquerung (in Brückennähe) wird installiert.