17 | 10 | 2017
Lux online
Fasching 2013 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: JK   
Dienstag, den 12. Februar 2013 um 11:47 Uhr

Fasching auch an unserer Schule

Am Rosenmontag kam wie jedes Jahr wieder kein Schüler ohne Lippenstiftbemalung im Gesicht ins Gebäude, denn es war wieder für einen Tag Fasching an unserer Schule. Die Gänge wurden mit Absperrband und zerknüllter Zeitung geschmückt und auch fast alle Schüler hatten sich kreativ und bunt kostümiert.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 14. Februar 2013 um 15:00 Uhr
Weiterlesen...
 
Neuer Schülersprecher gewählt PDF Drucken E-Mail
Dienstag, den 17. April 2012 um 15:20 Uhr

Heute war es soweit und unsere 333 Schüler waren dazu aufgerufen, einen neuen Schülersprecher zu wählen. Dies geschah in Form einer Direktwahl, an der 97 % der Schüler teilnahmen. Das Ergebnis fiel denkbar knapp aus:

alt

 

 
  • Wahlberechtigte Schüler:           333
  • abgegebene Stimmen:              323
  • gültige Stimmen:                         322
  • Es entfielen auf die jeweiligen Kandidaten

-Anna Bachmann:                     18 Stimmen,

-Ekaterina Chernyshova:          82 Stimmen,

-Lilly Krahner:                             89 Stimmen,

-Martin Bähr:                              25 Stimmen,

-Philipp Thiele:                          86 Stimmen und

-Sebastian Erbse:                    22 Stimmen.

Es ergibt sich die folgende Reihenfolge:

  1. Lilly Krahner
  2. Philipp Thiele
  3. Ekaterina Chernyshova
  4. Martin Bähr
  5. Sebastian Erbse
  6. Anna Bachman

Somit ist Lilly Krahner zur neuen Schülersprecherin und Philipp Thiele zu ihrem Stellvertreter gewählt.

Beide nahmen die Wahl an.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 19. April 2012 um 07:04 Uhr
 
Neue Tischtennisplatte PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 05. Oktober 2011 um 12:23 Uhr

Endlich ist sie da, unsere neue Tischtennisplatte!

Die Idee, eine Tischtennisplatte aufzustellen, entstand vor zwei Jahren während einer Zusammenkunft der Klassensprecher. Nach langer Wartezeit und tatkräftiger Unterstützung des Fördervereins kann sie nun in Betrieb genommen werden. Dabei möchten wir uns besonders bei Frau Dr. Puschmann und Herrn Dieban bedanken, die sich besonders eingesetzt haben. Der Förderverein hat die Aufbauarbeiten finanziert und uns somit eine neue Pausenbeschäftigung verschafft. Auch wir Schüler waren nicht unbeteiligt, wir sammelten mehrere Tonnen Altpapier um zur Finanzierung beizutragen.

Um auch in Zukunft bei der Verschönerung der Schule beizutragen, wird nach den Herbstferien wieder ein Container aufgestellt, der mit Altpapier gefüllt werden soll. Über neue Ideen und Projekte zur Verschönerung unserer Schule brauchenen wir da bestimmt nicht lange nachzudenken.

 

Die Tischtennisschläger und kleinen Zelluloid-Bälle sollten aber von jedem selbst mitgebracht werden, was sicher nicht das Problem darstellt.

 

alt

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 13. Oktober 2011 um 06:40 Uhr