Home Neuigkeiten
23 | 06 | 2017
The News
Sommerschule 2015 - Biophotonik - Licht für die Gesundheit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: SL   
Sonntag, den 22. Februar 2015 um 20:51 Uhr

Sommerschule an der Universität Jena 2015 - Leibniz-Institut für Photonische Technologie (Fördermaßnahme stellt Auszeichnung für einen Schüler dar)

Wir laden Euch ein ...

... zur 11. Jenaer Sommerschule im Rahmen der Initiative „NaTS – Naturwissenschaften an Thüringer Schulen“. Dieses Jahr steht die Sommerschule unter dem Thema „Biophotonik – Licht für die Gesundheit“

Wer kann mitmachen?

Naturwissenschaftlich interessierte und besonders begabte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 10 und 11 an Thüringer Gymnasien. (50 Plätze)

Was bieten wir an?

Die Teilnehmer lernen in kompakter Form das Leben an der Universität und an außeruniversitären Forschungseinrichtungen kennen. Sie hören eine Einführung in das aktuelle Thema der Sommerschule und führen Experimente im Schülerlabor der Friedrich-Schiller Universität Jena durch. Die Schüler treten auch selbst in Aktion und präsentieren in Kurzvorträgen eigene Arbeiten (z. B. Seminarfacharbeiten). Eine Tagesexkursion ergänzt das Programm. Natürlich kommt auch die Freizeit nicht zu kurz: Abends wollen wir das vielfältige kulturelle Angebot der Universitätsstadt Jena nutzen.

Organisatorisches

Montag, 29. Juni 2015 - Freitag, 03. Juli 2015

Abgabeschluss für die Kurzzusammenfassung der Schülervorträge ist der 22. Mai 2015. Als Thema eignet sich z.B. die Seminarfacharbeit, aber auch andere naturwissenschaftliche Themen können eingereicht werden. Ein Gremium wählt zehn der eingegangenen Kurzzusammenfassungen aus, die ins Programm mit aufgenommen werden. Die besten Vorträge werden prämiert.

Quelle und weitere Informationen: http://www.ipht-jena.de/sommerschule/start.html 

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 28. Februar 2015 um 19:06 Uhr
 
Earth Hour 2015 - Auch an unserer Schule? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: SL   
Sonntag, den 22. Februar 2015 um 20:33 Uhr
  • EARTH HOUR 2015 Auch an unserer Schule?


  •  Eure Ideen sind gefragt


    • Die WWF Earth Hour ist eine einfache Idee, die rasend schnell zu einem weltweiten Ereignis wurde: Millionen von Menschen schalten 2015 zum neunten Mal für eine Stunde am

    • gleichen Abend ihr Licht aus – überall auf dem Planeten. Bei der nächsten Earth Hour am 28. März 2015 gehen um 20:30 Uhr wieder die Lichter aus. Weitere Informationen unter: 

      http://www.wwf.de/earth-hour-2015/

       

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 22. Februar 2015 um 20:43 Uhr
 
Wir sammeln wieder Altpapier! Neu! PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: SL   
Dienstag, den 20. Januar 2015 um 00:00 Uhr

Wir sammeln wieder Altpapier! NEUER CONTAINER aufgestellt!

Es können bei uns alte Zeitungen, Kataloge, Bücher, Pappen und Kartons in dem Container am Haupthaus entsorgt werden. Der Erlös aus der Sammelaktion kommt den Projekttagen zugute.

Vielen Dank!

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 07. Februar 2015 um 08:52 Uhr
 
Schülerwettbewerb "Wir mischen mit" PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: SL   
Dienstag, den 16. Dezember 2014 um 00:00 Uhr

Schülerwettbewerb "Wir mischen mit"

Wir mischen mit

Der Saale-Holzland-Kreis rief bereits zum zweiten Mal gemeinsam mit der RAG Saale-Holzland e.V. den Schülerwettbewerb "Wir mischen mit" aus. Hier drehte sich alles um Projekte und Projektideen, die einen Beitrag dazu leisten, den SaaleHolzland-Kreis fit für die Zukunft zu machen und für Kinder und Jugendliche (er)lebenswert zu gestalten. Es wurden innovative Ideen gesucht, wie Kinder und Jugendliche den Herausforderungen und Chancen des demografischen Wandels begegnen. Demografischer Wandel heißt, dass die Einwohnerzahl im Landkreis in Zukunft weiter abnehmen wird (um etwa 15 % bis zum Jahr 2030) und sich die Altersstruktur verschieben wird (weniger Kinder und Jugendliche dafür mehr ältere Personen). Dies wird Auswirkungen z.B. auf die Ausstattung der Schulen oder das Angebot und die Anzahl von Vereinen (Thema Freizeit) haben. Gleichzeitig werden die Unternehmen im Kreis um Jugendliche immer mehr werben (Thema Ausbildung). Was können Kinder und Jugendliche tun, um für sich selbst und andere das Leben im Saale-Holzland-Kreis auch in Zukunft lebenswert, attraktiv, spannend und erlebnisreich zu gestalten?


Die 3 besten Projektideen wurden am 16.12.2014 prämiert:

Projekt: „Schulabschluss – Was nun?“Organisation von Studien- und Berufsorientierenden Projekttagen für die Klassenstufen 9-11

  • Schülerinnen: Ekaterina Chernyshova, Anna Bachmann, Vanessa Schwarz (Klasse 12)
  • Schule: Gymnasium Stadtroda
  • Ansprechpartnerin für das Projekt: Schulleiterin Frau Xylander

Projekt: „Gemeinsam sind wir stark: Allein schafft man viel – zusammen schafft man mehr!"Nachhilfe von Schülern für Schüler

  • Schüler/innen: Maria Katharina Weyh, Jonas Linke, Alexander Bolten (Klasse 12)
  • Schule: Gymnasium Stadtroda
  • Ansprechpartnerin für das Projekt: Schulleiterin Frau Xylander

Projekt: „Lerncoaches – Hier geht dir ein Licht auf!“

  • Schüler/innen: Florian Schäfer, Selina Wende, Pauline Schroth, Ramon Wagner (Klasse 8)
  • Schule: Regelschule Kahla
  • Ansprechpartner für das Projekt: Jens Petschulat – Schulsozialarbeiter

Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 900 € soll die Umsetzung der Projektideen unterstützen.


Quelle:http://www.rag-sh.de/
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 25. August 2015 um 07:20 Uhr
 
Rosalie Schletterer gewinnt Vorlesewettbewerb PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: SL   
Freitag, den 12. Dezember 2014 um 00:00 Uhr

Mit dem „Sandmann“ in den Kreisausscheid

Rosalie Schletterer gewinnt Vorlesewettbewerb

teilnehmerinnen vorlesewettbewerb  

Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Vorlesewettbewerbs 2014:

hinten, von links: Anna Twardocus, Helena Riedel, Nils Reuter, Lars Degenkolb, Rosalie Schletterer

vorn, von links: Lilli Brömel, Lena Taubig, Leoni F.

Spannung lag am Donnerstag, den 11. Dezember 2014, in der Luft der Schulbibliothek: Anspannung, ob der eigene Lesevortrag so gut gelingt, wie es zu Hause beim Üben noch der Fall war, und Spannung, wie gut sich wohl die Konkurrenz an diesem Nachmittag schlagen wird. Acht mutige Leseratten aus den drei sechsten Klassen stellten sich dem Wettbewerb auf Schulebene, nachdem sie sich bereits kurze Zeit vorher die Lesekronen innerhalb ihrer Klassen haben aufsetzen dürfen.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 17. April 2015 um 19:08 Uhr
Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 4 von 18